herlitz® my.book flex im Test: Notizbücher der Zukunft sind hybrid!

my book flex von herlitz im Test

Gute Gedanken schreibe ich auf, genauso wie all die anderen Dinge, die ich nicht vergessen möchte. Egal, ob in der Schule, im Studium oder bei der Arbeit – Notizbücher und Collegeblocks sind auch in digitalen Zeiten nicht wegzudenken. Moderne Notizbücher sollen sich aber individuell anpassen und Ausdruck eines guten Geschmacks sein. Mit den my.book flex verspricht herlitz® für all das eine Lösung gefunden zu haben. Wie gut das wirklich funktioniert, schaue ich mir deshalb mit der Unterstützung meiner Produkttesterin Lotte im Praxistest genauer an!

Beim stilvollen Schreiben und kreativen Kritzeln bleibt hochwertiges Papier immer noch der Renner! Umso wichtiger, dass dann der Style und die Qualität echte Zukunftslösungen sind. Egal ob man ein verspieltes, knalliges oder edles Design sucht, ein gutes Notizbuch muss langlebig sein und auch im täglichen Gebrauch gut aussehen.

Die Produkte – my.book flex

Das my.book flex Notizheft denkt die Idee des Notizbuch ganz neu. Die Produktinnovation aus dem Hause herlitz® ist ein modular aufgebautes Heftsystem, das stylische und außergewöhnliche Hybridlösungen bietet. Es ist gleichzeitig wiederverwendbar und auswechselbar, klassisch und modern, hochwertig und preisgünstig, Notizbuch und Collegeblock. Einfach genial!

Die Idee, die dahinter steckt, ist auch wirklich gut. Ich nehme eine stabile und langlebige Schutzhülle, auswechselbare Papiereinlagen sowie verschiedenfarbige Halte- und Verschlussgummis, die ich nach Lust und Laune miteinander kombinieren kann – fertig ist das ganz persönliche Notizheft, dessen Seiten ich heraustrennen kann, wenn ich mag. Damit falle ich auf.

Nicht nur mit den Covern und dem Zubehör kann ich mein eigenes Ding machen. Wer will, hat auch noch die Wahl zwischen unterschiedlichen Formaten (Din A4, A5 und A6) und verschiedenen Lineaturen (liniert, kariert, blanko oder punktiert) der nachfüllbaren Papiereinlagen. Ob als Schulheft, Notizbuch, Ersatz für den Collegeblock oder elegante Officeergänzung, hier kann ich mir viele Möglichkeiten der Nutzung vorstellen. Ich bin gespannt, was meine Profitesterin Lotte dazu sagen wird.

Unsere Kreativexpertin

Lotte steckt voll im Schulleben. Die Neuntklässlerin ist auf dem Weg zur Oberstufe und hat jede Menge zu tun. Ihr Stundenplan ist täglich voller unterschiedlicher Fächer. Das bedeutet auch, dass sie jeden Tag jede Menge verschiedene Hefte führen muss. Sie braucht täglich verschiedene Papiere – liniert, kariert und auch mal blanko.

Da muss sie viel zur Schule mitnehmen und der Rucksack ist schnell voll. Ihre verschiedenen Collegeblöcke, auf denen sie schreibt, sehen daher schon nach kurzer Zeit ziemlich verknickt und ausgefranst aus. Die letzten Seiten kann sie oft gar nicht mehr benutzen, weil die Blätter nicht mehr zu nutzen sind. Dabei hätte Lotte es gerne einfach ordentlich.

Als ich ihr von den my.book flex-Notizheften berichte, ist sie sofort Feuer und Flamme. Die Produktinnovation von herlitz® macht sie neugierig.

„Ein Notizheft, das ich wie einen Collegeblock nutzen kann und bei dem ich jede Art von Papier für alle Fächer dabei habe? Das wäre eine echt coole Idee!“

Lotte, 14 Jahre

Als wir uns treffen, hat Lotte schon den Küchentisch freigeräumt. Hier macht sie oft ihre Hausaufgaben und es ist genügend Platz für die vielen verschiedenen my.book flex, die ich zum Testen mitgebracht habe.

Notizbücher neu gedacht!

Was für eine Auswahl! herlitz® bietet jede Menge Designs. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die my.book flex -Notizbücher gibt es einfarbig und mit tollen Motiven. Lotte entscheidet beim ersten Test für das Modell „birds“ in Din A5, das ein zartes Hellblau mit Kirschblüten und Vögelchen kombiniert.

Lotte schaut sich das Notizbuch von allen Seiten genau an. Das modulare System der my.book flex ist schließlich etwas ganz Neues und besteht mindestens aus :

  1. einer stabilen und wiederverwendbaren Außenhülle
  2. mindestens einer auswechselbaren und hochwertigen Papiereinlage
  3. sowie verschiedenfarbigen Halte- und Verschlussgummis

Bei meiner Profitesterin kommt das Produkt in den Härtetest. Lotte nimmt sich jeden Baustein des my.book flex genau vor. Da wird ohne Gnade gebogen und gezogen, geblättert und geknickt.

„Notizhefte und Collegeblocks müssen in der Schule viel aushalten. Die my.books kommen damit offensichtlich ziemlich gut klar!“

Lotte, 14 Jahre

Jetzt wird ausprobiert, wie schnell und einfach das Auswechseln der Papiereinlagen ist. Die Refills gibt es im Schreibwarenhandel nachzukaufen, wenn das Heft vollgeschrieben ist. Einfach das Gummiband hochziehen, raus mit der benutzten Papiereinlage und schnell die neue in die stabile Außenhülle einspannen. Das ist kinderleicht, praktisch und schont die Umwelt!

Als nächstes wird ein schlichtes Modell in Din A4 getestet. Hier wollen wir schauen, ob die Blätter wie bei einem hochwertigen Collegeblock leicht und ordentlich heraus zu trennen sind und wie einfach das individuelle Gestalten ist. Schließlich soll das my.book flex durch die vielen flexiblen Kombimöglichkeiten auch tatsächlich zu „MEINEM BUCH“ werden.

Von vorne bis hinten durchdacht!

Zunächst probiert Lotte auch hier die Belastbarkeit des Materials aus, die sie auch im Din A4-Format überzeugt. Nun wird es spannend – kann sie die Notizblätter einfach herausreißen, wenn sie sie nicht mehr braucht oder vielleicht doch in den passenden Ordner heften möchte? Oder reißen sie seitlich ein und werden unordentlich? Lotte legt los und ist begeistert.

„Das Heraustrennen der Notizblätter zeigt, was für ein gute Qualität das Papier hat. Das geht ganz sauber und sieht hinterher sehr ordentlich aus. Super!“

Lotte, 14 Jahre

Meine anspruchsvolle Testerin ist natürlich auch interessiert, wie gut sie auf dem Papier schreiben kann. Lotte hasst es, wenn das Papier „kratzig“ ist. Aber der Qualitätshersteller herlitz® weiß, was gutes Papier ist. Lotte vergibt ein eindeutiges Lob und ist sehr zufrieden.

Durchdacht geht es weiter. Denn nicht nur bei den Außenhüllen, auch bei den austauschbaren Papiereinlagen, den Refills, gibt es die große Auswahl. Liniert, kariert, blanko, mit Pünktchenraster oder sogar als Hausaufgabenheft – dank der durchdachten Ideen von herlitz® kann Lotte aus jeder Außenhülle machen, was sie möchte. Und wer möchte, kann auch verschiedene Füllungen gleichzeitig miteinander kombinieren. Quasi 2 Lineaturen in 1 Heft. Das erspart das Mitschleppen von vielen verschiedenen Heften und schont den Rücken!

Sei der Trend und mach Dein Ding!

Nun schauen wir uns mal die Gummis an, mit denen jeder sein my.book individualisieren kann. Die Haltegummis sorgen dafür, dass ein bis zwei Papiereinlagen sicher und fest in den stabilen Außenhüllen Platz finden und fixiert werden. Und damit ich dann alles sicher und flach verschließen und die Notizbücher ohne Umknicken schnell in die Büro- oder Schultasche stecken kann, gibt es die genialen Verschlussgummis in den verschiedenen Farben.

Schwarz gegen Neonorange. Lotte wechselt das Verschlussgummi, um ein bisschen Farbe an ihrem my.book-Exemplar auszuprobieren. Das geht durch ein kleines Loch super schnell und hält dank der robusten Metallkappe trotzdem. Wow!

„Das ist so einfach wie Schnürsenkel einfädeln. Keine 10 Sekunden und ich kann sich mein my.book so gestalten, wie ich will.“

Lotte, 14 Jahre

Lotte ist rundum begeistert und ich auch. So ein tolles neues Konzept!

DIE QUALITÄT – Sehr gut!

Faire Preise und verlässliche Büromaterialien, dafür ist herlitz® bekannt. Fast jeder hat das Schreiben in diesen Heften gelernt. Aber das Qualitätsunternehmen, das schon seit über 100 Jahren eine der bekanntesten Schreibwarenmarke ist, ist schon seit eh und je ein echter Trendmaker. herlitz® gehörte zu den Ersten, die Schulhefte in den 60er Jahren bunt und farbenfroh gestalteten und Kinderherzen erhörte. Heute bietet herlitz® eine breite Produktpalette von Büro- und Schreibwaren in angesagten Designs – für Menschen, die ihren Alltag mit trendigen Produkten schöner und bunter gestalten möchten.

Mit den my.book flex gibt es nun ein weiteres Trendprodukt, ein echtes Notizbuch der Zukunft!

Jedes Teil ist gut durchdacht und hochwertig. Egal ob die stabilen Außenhüllen in den verschiedenen Designs, die hochwertigen Papiereinlagen oder die elastischen Gummis zum Zusammenhalten und Verschließen, hier überzeugt alles mit hoher Qualität. Jedes einzelne Modul ist veränderbar und kann bei Bedarf oder nach Geschmack einzeln nachgekauft und ausgetauscht werden. Das ist nachhaltig und schont die Umwelt. So geht das Schreiben auf Papier von morgen!

KAUFEMPFEHLUNG: Für wen sind die my.book flex geeignet?

  • für jeden, der viel schreiben muss
  • für alle, die eine neue und clevere Lösung für ihre Notizen suchen
  • für Fans von stylischen Produktinnovationen
  • für praktisches Schreiben, Rechnen und Zeichnen
  • für ein individuelles Design, das ich selbst gestalten kann
  • für Familien, die eine langlebige und leichte Schreiblösung für lange Schultage brauchen
  • für alle, die ein Notizbuch wollen, das alles sein kann – wiederverwendbar und auswechselbar, klassisch und modern, hochwertig und preisgünstig!

MEIN FAZIT: SEHR EMPFEHLENSWERT!

Einfach wow! Wer auf Papier schreiben möchte, der sollte sich die my.book flex von herlitz® anschauen. Mit diesen leichten aber robusten Hybriden aus Notizbüchern und Collegeblocks findet sich für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit etwas. Egal, ob ich etwas für Schule, Büro oder den privaten Gebrauch suche, ob ich im Urlaub Tagebuch führen oder mir für die Uni Notizen machen möchte, dieses modulare Heftsystem überzeugt.

Mit den verschiedenen Bausteinen aus wasserabweisenden Design-Covern in Din A4, 5 oder 6, den vielen verschiedenen Refills aus glatten hochwertigem Papier in verschiedenen Ausführungen und den hochwertigen bunten Gummibändern zur individuellen Gestaltung kann ich mir mein Notizbuch genau so zusammenstellen, wie ich es brauche. Kariert, liniert oder was auch immer, 2 in 1, hier habe ich alles dabei. Dazu ist das Wechseln der einzelnen Teile wirklich kinderleicht. Das ist in jeder Beziehung stylisch, innovativ und praktisch.

Volle Flexibilität, wo ich sie brauche – das finde ich super. Das Leben ist schon anstrengend genug. Solche Produkte machen uns aus vielen Gründen Spaß, sind ein Hingucker und schonen die Umwelt, den Geldbeutel und den Rücken. Mit solchen Notizbüchern schreibt es sich in die Zukunft – einfach MY.BOOK!

Viel Spaß wünscht Euch 
Eure Nadine Müller