ELMERS® Color Changing Slime Kit im Test: Glibberspaß leicht gemacht!

Im Test: Elmer's Color Changing Slime Kit

Es gibt diese Produkttests, da ist der Spaß schon vorprogrammiert. Denn wenn es glibbert und schleimt, sind große und kleine Kinder glücklich. Da sind meine Spielzeugtester und ich keine Ausnahme. Daher war die Neugier und Freude groß, als ich das Color Changing Slime Kit von Elmers® zum ersten Mal sah. Nicht nur, dass der Schleim großartig glibberig aussieht, laut Herstellerangabe ist er auch super einfach selbst zu machen. Das MUSSTE ich ausprobieren und habe mit zwei meiner Profis den Praxistest gemacht!

Manche Wahrheiten sind nicht leicht zu verstehen: Kinder lieben Schleim. Das mag irritieren. Aber wer einmal gesehen hat, wie begeistert sich Kinderhände durch die Glibbermasse wühlen und welche Freudenschreie dabei ausgestoßen werden, der weiß, was Kinder glücklich macht. Schon in den 70er Jahren war giftgrüner Slime der Hit. Eins ist sicher – wer Schleim zum Spielen verschenkt, bleibt bei den kleinen und großen Spielkindern dieser Welt in guter Erinnerung.

Schleim für die Sinne

Woran liegt es, dass Schleim eine solche Wirkung hat? Was macht da eine solche Freude? Die Lösung ist der Mix aus Besserwissen und Fühlen. Spielschleim sieht wunderbar widerlich aus und während der innere Ekelalarm angeht, kann das Kind sich beruhigt überwinden, lachend zugreifen und sich denken: „Ist ja gar nicht schlimm!“.

Neurologisch ist der Kontakt mit der Wabbelmasse sogar sehr gut. Wie beim Matschen löst die Berührung mit dem spannenden Material ein wahres Gefühlsfeuerwerk in unseren Köpfen aus und regt die Vernetzung der Hirnzellen an. Aber all das ist vollkommen nebensächlich, wenn Kinder mit Schleim andere erschrecken können: Denn besonders lustig wird es, wenn sie mit dem ekeligen Anblick andere zum Kreischen bringen. Das wird dann der Glibberspaß de luxe!

Das Produkt

Elmer’s Color Changing Slime Kit

Und wer den Schleimspaß noch steigern will, der macht seinen Schleim einfach selbst. Genial einfach geht das mit den Slime Kits von Elmers®. Die Klebstoffexperten aus Kalifornien können nicht nur herrlichen Glitzerkleber machen, sondern haben tolle Sets gepackt, mit denen wir im Nu wunderbaren Schleim zaubern können. Und das auch noch ohne Schmutz und Dreck.

Das Ganze soll so einfach sein wie 1+1 = Schleim. Klar, dass ich mir das anschaue. Denn wer würde schon zu einem Schleimtest Nein sagen?

Unsere Testexperten

Unterstützung bekomme ich von Jonas und Lilli. Beide sind echte Premini®-Profitester und schon lange dabei, wenn es heißt neue Produkte auszuprobieren und genau hinzuschauen.

Die aufgeweckte Lili ist mittlerweile eine forsche Fünftklässlerin. Ihr macht so schnell niemand etwas vor. Mit schnellem Blick erfasst sie jede Situation und meistert mit Geduld alle Herausforderungen. Kein Bauplan ist ihr zu kompliziert, aber für einen guten Schleimspaß ist sie sofort zu haben.

„Ein Slime Set zum Selbermachen? Super! Das wollte ich schon immer mal machen!“

Lilli, 10 Jahre

Jonas ist mein Mann fürs Tüfteln und Technische. Er langweilt sich nie und sein Kopf steckt immer voller Ideen. Der Neunjährige liebt Experimente und bereitet sich stets gewissenhaft vor. Aber genau so sehr liebt er Quatsch machen und ist wie Lilli direkt mit Feuereifer dabei, als ich mit den beiden die Color Changing Slime Kits von Elmers® testen will.

Schleimzeit

Diesmal testen wir am Küchentisch. Hier haben wir genügend Platz und kommen an alles gut heran. Voller Vorfreude haben die beiden schon die Fläche vorbereitet und legen gleich los. Die Kartons, die von außen ganz harmlos aussehen, verraten nicht auf dem ersten Blick welcher Spaß drin steckt. Daher befassen sich Lilli und Jonas auch nur kurz damit und packen lieber schnell alles voller Spannung aus.

In der Verpackung finden sie:

  • eine Flasche gelber Klebstoff, der die Farbe wechseln kann ( 147ml)
  • eine Flasche blauer Farbwechselkleber (147 ml)
  • zwei Flaschen „magische“ Flüssigkeit ( je 68ml)
  • die Gebrauchsanweisung

Vorbereitung

Meine zwei Profitester schauen sich alles genau an und studieren aufmerksam das Beipackheftchen. Hier ist alles in einfachen Bildern erklärt und sie sehen genau, was sie machen müssen. In vier Schritten kommen sie zum Glibberspaß. Lilli und Jonas können es kaum abwarten. Wer es genauer möchte, kann sich die Anleitung durchlesen. Einfach bleibt es trotzdem. Eben 1+1= Schleim!

„Das sieht ja richtig einfach aus. Wenn das so leicht geht, haben wir schon gleich echten Superschleim!“

Jonas, 9 Jahre

Doch vor dem Schleim steht das Zusammenrühren und dafür brauchen sie noch ein bisschen Zubehör:

  • einen Löffel zum Rühren
  • eine kleine Schüssel, die mindestens 400ml fasst, damit sie auch Platz zum Mischen und Rühren haben

Wie gut, dass wir in der Küche sind. Da ist schnell alles beieinander, denn Löffel und Schüssel hat jeder im Schrank. Und die Hände sind auch noch schnell gewaschen, damit unsere Tester keine Krümel oder anderes mit einarbeiten.

Anrühren

Jetzt geht es aber los! Die farbigen Klebstoffbehälter haben praktische orangefarbene Drehverschlüsse, die ein einfaches Öffnen möglich machen. Das ist typisch Elmers®: So muss Lilli nichts abschrauben und es geht auch kein Deckel verloren, wenn nicht alles verbraucht wurde und sie den Kleber wieder verschließen möchte. Die kleine runde Öffnung lässt punktgenaues Dosieren und Kleben zu. So kommt der Klebstoff nur dorthin, wohin Lilli ihn haben möchte.

„Das ist total praktisch. Wenn ich damit kleben möchte, kann ich richtig feine Linien ziehen!“

Lilli, 10 Jahre

Doch für die Schleimzauberei kann es den beiden nicht schnell genug gehen. Daher werden die Verschlüsse kurzer Hand abgeschraubt und der Klebstoff direkt durch die große Öffnung herausgedrückt.

Schon der bunte Kleber alleine ist ein Hingucker. Im Sonnenlicht soll er die Farbe wechseln. Das ist ein toller Effekt und wird sicher beim Schleim zusätzlichen Spaß bringen. Aber bevor wir den Glibberspaß haben, müssen wir noch ein bisschen was machen.

Zu dem Klebstoff in der Schüssel gießen wir jetzt nach und nach die magische Flüssigkeit und müssen dabei weiterrühren. Jetzt wird es spannend, denn langsam vermischen sich Klebstoff und magische Flüssigkeit und sorgen für coole Effekte. Der Klebstoff wird immer zäher und erinnert zunächst an wabbelige Würmer. Nach einigen Minuten wird die Mischung klumpiger und die beiden sind begeistert von den Veränderungen.

„Hey, das ist voll glibberig. Das sieht jetzt aus wie ein blaues Gehirn!“

Jonas, 9 Jahre

Kneten

Nach ein paar Minuten ist alles zu einem festen Klumpen geworden und Lilli prüft die Festigkeit mit dem Finger. Iiieeks! Das fühlt sich schon herrlich widerlich an. Genau richtig, um es jetzt in die Hände zu nehmen und durchzukneten.

Jetzt geht der Spaß erst richtig los. Den Schleim in den Händen zu haben, ist ganz offensichtlich eine große Freude. Die beiden lachen und quietschen laut. Beim Kneten verändert sich die klumpige Masse und wird immer geschmeidiger. Der Schleim lässt sich immer besser ziehen und kneten. Von Minute zu Minute wird die Mischung immer besser und lässt sich schließlich sogar so fein auseinanderziehen, dass die Kinder durchschauen können. Meine zwei Profitester sind absolut begeistert!

„Das ist wie eine riesige Kaugummiblase. Nur unser Superschleim reißt nicht auseinander. Der ist mega!“

Lilli, 10 Jahre

DIE QUALITÄT – sehr empfehlenswert!

Mit dem Color Changing Slime Kit von Elmers® machen Eltern alles richtig, wenn sie ein hochwertiges Schleimset für ihre Kinder suchen, mit dem sie bedenkenlos Spaß haben können. Es ist mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet: Die Mischung ist kinderfreundlich und leicht zu mixen. Wenn mal etwas daneben geht und in der Kleidung eintrocknet, ist es sogar spurenlos auswaschbar.

Wie bei allen Experimenten ist auch hier das Händewaschen wichtig. Ganz besonders wenn die Kinder direkten Hautkontakt haben, was zum Schleimkneten und Glibberspaß natürlich dazugehört.

HINWEIS: Vor und nach dem Spielen mit der Knete wird Händewaschen empfohlen!

Nach dem Zusammenmischen lässt sich der Schleim in Frischhaltebeuteln aufbewahren und ist in unserem Test auch noch nach zwei Wochen in einem guten Zustand und herrlich ekelig. Ein Spitzenschleim, an dem Kinder jede Menge und lange ihren Glibberspaß haben!

KAUFEMPFEHLUNG: Für wen ist das Color Changing Slime Kit von Elmers geeignet?

  • für Mädchen und Jungen ab drei Jahren (unter Aufsicht von Erwachsenen) oder für Ältere ab ungefähr zehn Jahren auch ohne Aufsicht
  • für Kinder, die Spaß an Matsche und Glibber haben
  • für anspruchsvolle Schleimfans, die was Besonderes ausprobieren wollen
  • für alle, die gerne ein einfaches Experiment machen und was Tolles erleben möchten
  • für Drinnen
  • für Familien, die einen günstigen und langlebigen Riesenspaß für alle Altersklassen haben möchten
  • für das kleine Geschenk für zwischendurch, das in Erinnerung bleibt

MEIN FAZIT: SEHR EMPFEHLENSWERT!

Schleim ist super! Keine Frage. Kinder lieben ihn und es gibt kaum eine größere Gaudi, als die Wabbelmasse in den Händen zu halten. Aber Schleim selbst zu machen ist sogar noch besser!

Nur wenige Spielzeuge bringen eine solch aufregende Mischung mit. Der Mix aus ekelhaft und Riesenspaß ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, bei dem kleine und große Kinder ihre Freude haben. So verrückt es sich anhört, aber Spielen mit Schleim macht zufrieden und beruhigt im Endeffekt, durch die intensive Stimulierung der Gefühlsbahnen, die Nerven.

Toll, wenn es das praktische Color Changing Slime Kit zu kaufen gibt, bei dem alles dabei ist, was die Kinder dafür brauchen. Elmers® hat eine große Auswahl an Slime Kits, mit denen sie sofort loslegen und ihren Lieblingsschleim selbst machen können. Der amerikanische Klebstoffhersteller bietet auf seiner Webseite jede Menge Ideen, was Schleimbegeisterte mit dem tollen Slime Sets machen können. Egal, ob Farben wechseln, Glitzereffekte, Knallschleim oder im Dunkeln leuchten – bei Elmers® findet der Slime Enthusiast alles, was das schleimbegeisterte Herz begehrt.

Am Ende muss ich mich nur für eines der preisgünstigen Sets entscheiden und kann mit einer Schüssel und einem Löffel zum Schleimexperten werden. Das geht so einfach wie 1+1 = Schleim. Hier ist der größte Glibberspaß garantiert!

Viel Spaß wünscht Euch 
Eure Nadine Müller