Das Safari Bahn Set von Brio® im Test – Zug, Löwe, Abenteuer: Auf großer Fahrt mit Premiumspielzeug!

Brio Safari Set im Test

Kinder lieben Abenteuer! Wilde Tiere sehen, mit dem Zug fahren oder dem Flugzeug fliegen, das sind aufregende Dinge, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Wie wunderbar, wenn all das miteinander verbunden wird und das Spiel zu einem großen Erlebnis wird. Brio®, der schwedische Kinderspezialist, hat sich wieder etwas Feines einfallen lassen und das Thema Holzeisenbahn spannend erweitert. Mal schauen, wie groß die Begeisterung bei meinem kleinen Spielzeugtester für das neue Safari Bahn Set von Brio® und die passenden Ergänzungen ist!

Holzeisenbahnen sind die Klassiker im Kinderzimmer. Sie gehören von Anfang an dazu, wenn unsere Kleinsten beginnen, mit kleinen Welten zu spielen. Mit dem Zug gehen sie auf große Fahrt durch ihre Fantasie und werden zum wagemutigen Lokführer oder zur mutigen Entdeckerin.

Brio® liefert dafür nicht nur die hochwertigen Schienen, sondern auch neue Ideen. Die Eisenbahnwelt von Brio® ist mittlerweile riesengroß und bietet ein ganzes Universum an Möglichkeiten. Ganz neu ist nun die Safariwelt dazugekommen, die so ganz anders als der normale Alltag ist. Für Kinder eine willkommene Ergänzung der bisherigen Spielsets, denn hier kommen wilde Tiere mit ins Spiel!

Das Produkt

Im großen Brio® Bahn Safari Set mit dem Brio® Safari Flugzeug, dem Brio® Safari Zug mit Nashorn und den vier tollen Tierwaggons mit Löwe, Zebra, Nashorn und Elefant gibt es viel zu erleben. Die Kombination aus Eisenbahn, wilder Tierwelt und Flugzeug ist für kleine Kinder ein Traum. Hier sind drei der wichtigsten Spielthemen miteinander verbunden, denen in den ersten Spieljahren das Interesse geschenkt werden. Da leuchten sogar die Augen der Großen!

Doch wie immer schaue ich mir alles zusammen mit einem meiner kleinen Testexperten an. Denn nur der Praxistest zeigt, ob die tollen Ideen auch wirklich funktionieren. Diesmal hilft mir der dreijährige Rudi, der ein Experte in Sachen Eisenbahn und Flugzeuge ist. Tiere findet er auch toll, daher ist er genau der Richtige.

Unser Spielexperte

Mit Rudi habe ich einen echten Profi an meiner Seite, wenn es um die ersten Abenteuer geht. Er liebt alles was brummt, rollt oder saust. Auf den Test mit dem Brio® Zug freut er sich sehr, denn Holzeisenbahnen kennt er schon und spielt gerne damit.

Rudi ist mit seinen drei Jahren ein lebendiges aufgewecktes Kind. Er geht interessiert durch die Welt und besitzt einen großen Wortschatz. Wilde Tiere findet er klasse und kennt sie aus Büchern und dem Zoo. Wie gut, dass ich gleich ein ganzes Safari-Set mitbringe!

„Eisenbahn und Löwen finde ich toll. Und Elefanten auch!“

Rudi, 3 Jahre

Die Altersempfehlung von Brio® beginnt ab 3 Jahren. Mit unserem kleinen Spielzeugexperten sind wir da genau richtig. Ich bin neugierig, wie das neue Spielset von Brio® bei ihm ankommt. Der erste Eindruck scheint auf jeden Fall zu stimmen, denn Rudi ist von den Bildern auf dem Karton begeistert!

Ausgepackt & aufgebaut

Rudi kann es kaum erwarten, dass ich die Kartons aus meiner Tasche hole. Züge findet er toll! Dass ich mit einer ganzen Tasche davon ankomme, ist für ihn ein Grund, mir alles über seine Lieblingsspielzeuge zu erzählen. Er mag auch gerne Bagger und Traktoren. Aber als er die bunten Bilder auf den Kartons sieht, ist er kaum zu stoppen.

Schnell entdeckt er die wilden Tiere und zählt mir jedes einzeln auf, das auf dem Karton zu sehen ist: Löwe, Elefant und Giraffe. Der Löwe beeindruckt ihn sehr. Nach der ersten Aufregung findet er auf der Rückseite die Höhle, in der der Löwe mit seinen Freunden wohnt.

„Wenn der Zug am Berg vorbeifährt, brüllt der Löwe ganz laut!“

Rudi, 3 Jahre

Jetzt wird es höchste Zeit, alles auszupacken. Rudi kann es nicht mehr abwarten. Beim Karton Öffnen muss ich ihm etwas helfen, aber das Auspacken macht der kleine Eisenbahnexperte natürlich alleine.

Aufbau

Zum 26-teiligen Brio® Safari Bahn Set gehören:

  • ein Dampfzug mit einem Waggon
  • verschiedene Schienen wie z.B. Kurven, eine Weiche oder Rampen
  • wilde Tiere (Löwe, Elefant und Giraffe)
  • ein Ranger mit Filmkamera und Medizinkoffer
  • Landschaftselemente wie ein Berg, eine Hügelschiene oder Felsen als Prellbock oder Brückenstützen

Rudi inspiziert alles, bevor er es zusammenbaut. Zuerst werden der Zug und der Löwe ausprobiert und zusammen kombiniert. Mit der magnetischen Verbindung zwischen Zug und Waggon kennt sich unser kleiner Eisenbahnprofi aus und weiß genau, wie beide zusammengehören.

Genauso sicher steckt er die Schienen zusammen. Hier helfe ich ihm, denn um die Runde bauen zu können, müssen wir nach dem Bauplan vorgehen. Die Brücke wird über vier Felsenstützen gebaut und sorgt für einen spannenden Höhenunterschied, auf dem die Züge hinuntersausen.

Dann packt Rudi den passenden Safari Zug mit Nashorn aus und setzt ihn auf die Schienen. Das geht kinderleicht. Als das Safari-Flugzeug mit im Spiel ist, steht dem großen Eisenbahnabenteuer durch die bunte Tierwelt nichts mehr im Wege!

Spielzeit

Rudi hat es sofort raus: Gleich bei der ersten Runde, die der Safari-Zug dreht, saust er die Brücke hinauf und hinunter. Schwierig wird es, als die Brücke einstürzt. Hier braucht Rudi noch Hilfe, um sie wieder richtig aufzubauen. Diese Herausforderung wird seine Feinmotorik mit jedem Spielen wachsen lassen.

Die Züge können einzeln die Strecke fahren oder werden von dem kleinen Lokführer zu einem langem Gespann verbunden. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

„Ich kann die Züge immer anders machen. Wie ich das will!“

Rudi, 3 Jahre

Tiere der Savanne

In der Brio® Safariwelt gibt viel zu entdecken. Sie steckt voller Geschichten. Elefanten, Nashörner, Löwen und ein Zebra bewohnen die Savanne und können vom Zug aus beobachtet werden. Die Ranger sind mit ihren Medizinkoffern auch als Tierärzte unterwegs. Mit ihren großen Filmkameras können sie nebenbei tolle Aufnahmen von den Tieren machen. Rudi weiß mit seinen drei Jahren noch nichts mit der großen Filmkamera anzufangen. Aber schon in wenigen Monaten wird er dieses Spielutensil einbauen. Brio® wächst eben mit!

Die Tiere haben es ihm angetan. Er ist voller Ideen und spielt ausgiebig mit ihnen. Sie laufen wild herum, fahren mit dem Zug oder fressen von dem grünen Futter, dass der Safari-Zug mitgebracht hat. Die Giraffe kann sogar ihren langen Hals bewegen.

Der Berg bietet mit seiner Höhle eine wunderbare Spielanregung. Er ist nicht nur Dekoration. Auf ihm können die Tiere klettern und in ihm Schutz suchen oder schlafen.

Ganz besonders beeindruckt ist Rudi von dem knallroten Brio® Safari-Flugzeug. Der Ranger wird schnell mit seinem Medizinkoffer hineingesetzt und ab geht es! Rudi saust über die Köpfe der Tiere und durch das ganze Zimmer. Sogar auf den Schienen fährt es ab und zu mit seinen Vorderrädern. Unser Testexperte probiert alles aus und lässt den Propeller nicht zur Ruhe kommen!

„Das Flugzeug kann ganz weit fliegen. Bis zu den Elefanten!“

Rudi, 3 Jahre

Die Qualität – Sehr sehr gut!

Die Qualität von Brio® ist Premium. Kaum ein anderer Hersteller legt so hohen Wert auf Hochwertigkeit in allen Belangen. Das gesamte Spielzeug wird nach härteren Normen, als es gesetzlich vorgeschrieben ist, getestet: Fallversuche werden aus größeren Höhen ausgeführt und bei Belastungstests wird ein größerer Druck verwendet, als es vorgeschrieben ist.

Und weil Brio® Spielzeuge viel aushalten müssen, sind sie aus Buche hergestellt. Buchenholz ist äußerst dicht, sehr stabil und hält viele Jahre. Bemerkenswert ist dabei der Umweltschutzaspekt, denn anders als bei anderen Hölzern ist der Buchenbestand nicht gefährdet und Wiederbepflanzungen sind vorgeschrieben. Plastik wird immer dann eingesetzt, wo es nützlich ist oder detailreiche Kleinteile gefragt sind. So können Eltern ihre Kinder mit gutem Gewissen nachhaltig spielen lassen!

Neben der Sicherheit und Qualität gibt es zwei weitere Faustregeln, die Brio® zu einem besonderen Spielzeug machen: Spielzeug muss für das Kind intuitiv leicht verständlich sein und es muss das Kind in seiner Entwicklung unterstützen. Mit diesen hohen Ansprüchen hat sich das schwedische Unternehmen einen treuen Fankreis von qualitätsbewussten Eltern und ihren spielbegeisterten Kindern aufgebaut. Hier wird gutes Spielen noch groß geschrieben!

Kaufempfehlung: Für wen ist das Safari Bahn Set von Brio® geeignet?

  • für Mädchen und Jungen ab drei Jahren
  • für kleine und große Eisenbahnfans
  • für Kinder, die Spaß am Zusammenbauen, Ausprobieren und an Zugabenteuer haben
  • für fantasievolle Abenteurer, die wilde Tiere lieben
  • für Einzel- und Miteinanderspielkinder
  • für Drinnen
  • für Familien, die ein hochwertiges System zum Erweitern und Mitwachsen haben möchten

Mein Fazit: Sehr empfehlenswert!

Brio® kann „Spielen“: Mit dem Brio® Safari Bahn Set und dem passenden Zubehör ist erneut eine fantasievolle Erweiterung der hochwertigen Eisenbahnwelt gelungen. Die kindgerechte Kombination von Zugfahren und wilden Tieren regt Mädchen und Jungen zu vielfältigen Spielsituationen an.

Kinder können die Savanne erkunden und die dort lebenden Tiere kennenlernen, während der Safari-Dampfzug über die Schienen saust. Löwen, Elefanten, Nashörner, Zebras und die Giraffe sind die interessanten Spielpartner, mit denen die Kinder aufregende Geschichten spielen können. Mit Flugzeug, Kamera und Medizinkoffer sind die Parkranger auch dabei. Sie filmen die seltenen Tiere oder helfen ihnen, wenn sie krank sind.

Brio® glaubt an das freie kreative Spiel und stellt genau dafür Premiumspielwaren her. Diese hohe Qualität hat zu Recht ihren Preis und bringt Kinderaugen zum Leuchten. Nachhaltiges Spielen ist hier Unternehmensphilosopie und überzeugt nicht nur mich als Spielzeugexpertin immer wieder. In den Produkttests mit meinen kleinen Spielprofis zeigt sich immer wieder: Brio® kann Spielzeug!

Viel Spaß wünscht Euch,
Eure Nadine Müller