DIY Ideen – die kreative Bücherliste

Bücherliste

Auch wenn die Tage wieder länger und wärmer werden, Bücher kann man nie genug lesen. Um Empfehlungen und die neuesten Titel nicht aus den Augen zu verlieren, haben wir eine kreative Bücherliste in Form eines Bücherregals angelegt. Damit lassen sich schon gelesene Bücher wunderbar markieren und neue Buchtitel in die Fächer eintragen. Schaut selbst!

Als kleine Inspiration zu den Buchtiteln sind wir durch unsere Büro-Etage gewandert und haben von den Kollegen ein paar Empfehlungen bekommen. Vielleicht ist ja auch für euch die ein oder andere Entdeckung mit dabei. 🙂

Verwendete Materialien

Wie geht das

  • Arbeite dich einfach von Außen nach Innen.
  • Zeichne zuerst den äußeren Rahmen des Regals.
  • Anschließend die Fächer, lass ein wenig Blatz am oberen Rand für den Titel „Bücherliste“ oder wie du es sonst nennen möchtest und beschrifte die Fächer je nach Lesegeschmack.
  • Fülle das Regal mit Bücherrücken – du kannst hier sehr ordentlich vorgehen oder auch ein wenig Chaos anrichten – das Regal sieht am Besten aus, wenn es wirklich voll ist.
  • Beschrifte die Rücken mit den Buchtiteln, die du lesen möchtest.
  • Male die Buchrücken der Bücher aus, die du gelesen hast.
  • Natürlich kannst du mit kleinen Symbolen die Bücher markieren, die dir besonders gut gefallen haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Bücherliste
Bücherliste