duo goes green – Nachhaltigkeit ist Thema bei duo schreib & spiel

duo goes green - Nachhaltigkeit

Fridays for Future hat sowohl Nachrichten als auch Schulen beschäftigt und zahlreiche Schüler zum Demonstrieren gebracht. Doch jetzt ist Sommer in Deutschland. Geht das Engagement weiter? Denn Umweltschutz, Nachhaltigkeit und plastikfreie Ozeane sind Themen, die keine Ferien machen. In der aktuellen Online-Kampagne greift duo schreib & spiel das Thema Nachhaltigkeit auf.

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Der Begriff ist in aller Munde. Jeder spricht über Nachhaltigkeit: nachhaltige Produktion, nachhaltige Produkte, nachhaltige Wirtschaft, doch was heißt das eigentlich? Das Kindermagazin logo! aus dem ZDF erklärt das Thema kurz, knapp und leicht verständlich:

Nachhaltigkeit im Alltag

Nachhaltigkeit bedeutet also grundsätzlich „Ressourcen schonend“. Der Begriff wird jedoch im Alltag oft mit „Umwelt schonend“ gleichgesetzt. Gerade in der Debatte über Müllteppiche im Meer und die Entwicklung zu einem möglichst plastikfreien Leben ist dieser Aspekt aktueller denn je.

Es ist sicherlich anstrengend und kostenintensiv, mit einem Mal alles im alltäglichen Leben auf umweltschonende Alternativen umzustellen. Ein bewusster Konsum und das Finden von praktischen Alternativen für Gebrauchsgegenstände aus billigem Plastik kann jedoch sinnvoll sein und ist auch schrittweise möglich. Wir haben hier einmal fünf einfache Schritte für euch recherchiert und zusammengefasst.

Fünf erste Schritte zu einem nachhaltigeren Alltag

Letztendlich ist es zu allererst wichtig, ein Bewusstsein zu schaffen für das, was wir im Alltag nutzen und benutzen. Komplett und kompromissfrei auf Plastik zu verzichten oder CO2 Ausstoß gänzlich zu vermeiden, ist so gut wie nicht möglich. Doch mit den folgenden Punkten lässt sich zumindest ein Anfang machen.

1. Fahrrad fahren oder ÖNV nutzen

Dieser Vorschlag ist nichts neues: Wer den CO2 Ausstoß verringern möchte, sattelt auf Fahrrad oder den Öffentlichen Nahverkehr um. Auf längere Strecken kann der Zug anstatt Flugzeug oder Auto genutzt werden. Leider ist das nicht immer möglich. Doch wenn es eine Alternative zu der Fortbewegung mit hohem Abgasausstoß gibt, dann sollte man sich für diese entscheiden. Und schließlich, wer zum Drahtesel greift, tut auch noch etwas Gutes für die Gesundheit!

2. Bewusster Konsum

Beim allwöchentlichen Einkauf sollte die Frage nach der Herkunft von Lebensmitteln und Co. nicht außer Acht gelassen werden. Woher kommt das Fleisch? Brauch ich es jeden Tag? Oder funktioniert das Konzept des Wochentagsvegetariers auch für mich? Woher kommt das Obst und Gemüse? Was esse ich wirklich und was landet im Mülleimer, weil ich es nicht verbrauche? Bio-Produkte sind zwar teurer, aber wenn ich eh weniger Fleisch esse, gleicht sich das finanziell wieder aus. Obst und Gemüse sollte lieber regional gekauft werden, da hier durch kürzere Transportwege wesentlich weniger CO2 ausgestoßen wird.

3. Plastik vermeiden

Plastik ist überall und die Bilder der verendeten Meeresbewohner bestimmen die Medien. Was kann ich im Alltag tun? Ein Anfang ist es, so viel wie möglich auf Plastik zu verzichten. Verwende Stoffbeutel oder die duo-Tragetaschen bzw. Gemüsebeutel anstelle von Plastiktüten sowie wiederverwendbare, möglichst plastikfreie Becher, Strohhalme oder Trinkflaschen für den täglichen Gebrauch. Das allein hilft bereits, den Plastikmüll zu verringern.

4. Richtige Mülltrennung

Durch eine richtige Mülltrennung wird Recycling erst effektiv möglich. Wer richtig trennt, unterstützt eine entsprechend passende Behandlung der einzelnen Müllarten. Denn Biomüll kann verrotten, PET Flaschen können recycelt werden, ebenso wie Glasflaschen oder Textilien.

5. Fast Fashion vermeiden

Ein bewusster Umgang ist auch mit Textilien notwendig. Schnell wechselnde Mode Trends und erdölbasierte Fasern wie Nylon oder Polyester lassen die Müllberge wachsen. Sie sind oft sehr schlecht recyclebar und verlieren beim Waschen Mikroplastikpartikel, die ins Wasser und in die Umwelt gelangen. Daher ist es ein erster Schritt von vornherein weniger und nachhaltiger zu kaufen. Wer eher auf Basics als auf Trendartikel setzt, auf eine langlebigere Qualität achtet und Kleidungsstücke möglichst aus natürlichen Fasern kauft, trägt bereits nachhaltig zum Umweltschutz bei. Eine weitere Alternative sind Second Hand Klamotten. Hier gebe ich bereits getragenen und noch gebrauchsfähigen Kleidungsstücken ein neues Zuhause. Auch mit trendigen Upcycling- und DIY-Projekten kann ich alten Klamotten neues Leben einhauchen und so die Müllberge verringern.

Nachhaltigkeit bei duo

duo schreib & spiel schließt sich natürlich dem aktuellen Trend an und beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Dazu etabliert duo auf seinem Online-Marktplatz, dem duo-Shop, die neue Kategorie „Nachhaltigkeit“. Der Name ist Programm, denn hier werden alle angebotenen Produkte des Online-Shops zusammengefasst, die entweder nachhaltig produziert oder energiesparend sind, sowie solche, die zur Umweltbildung beitragen. Hier könnt ihr euch informieren und nachhaltige Produkte entdecken. Es gibt nämlich schon zahlreiche umweltverträglichere Alternativen.

Die duo-Tragetaschen

Außerdem gibt es diese trendigen, wiederverwendbaren Tragetaschen von duo schreib & spiel. Sie bestehen aus recycelten PET-Flaschen! Jeder duo-Händler kann diese Taschen in verschiedenen Größen seinen Kunden anbieten. Fragt also beim nächsten Besuch den duo-Händler eures Vertrauens nach diesen praktischen Taschen.

Die zwei ersten Taschen bestehen aus bis zu 70% Recycling-Kunststoff. Sie sind reißfest und wasserbeständig. Durch die mehrfache Verwendung schont ihr die Umwelt und wertvolle Ressourcen.

Informativ und nachhaltig

Hier im duo-Blog werden in den nächsten Wochen Blogbeiträge zu den diversen Produktkategorien wie nachhaltiges Spielzeug oder nachhaltige Schreibwaren unsere Kampagne begleiten.

Sommer Gewinnspiel mit HUDORA

Zusätzlich stellt duo die Frage an dich: “Was machst du in deinen Sommerferien für den Klimaschutz?“ Und duo verlost in Kooperation mit HUDORA zwei BigWheel RX Pro 205 Roller. Die Kampagne wird noch bis Ende September laufen, doch die Kategorie wird auch in Zukunft auf dem duo-Shop zu finden sein.

Nachhaltigkeit Gewinnspiel Hudora Big Wheel RX Pro 205

Nachhaltige Kategorien im duo-Shop

Das aktuelle Sortiment im duo-Shop unter der Kategorie „Nachhaltigkeit“ ist bereits so umfangreich, dass duo für euch noch einmal vier Unterkategorien vorbereitet hat: nachhaltige Spielwaren, nachhaltige Schreibwaren, nachhaltige Taschen und Ranzen sowie nachhaltige Deko und Party Artikel. In diesen Kategorien könnt ihr genau das finden, was ihr sucht und auch leicht Neues entdecken. Probiert es aus!