duo-Händler ganz nah: Klaus Müller von „Spielwaren Schweiger“

Spielwaren Schweiger

Klaus Müller hat tatkräftige Unterstützung in seinem Spielwarengeschäft „Spielwaren Schweiger“. Sein großer Sohn unterstützt ihn an der Kasse, während der kleine die Spielsachen inspiziert. Seine Leidenschaft entdeckte er in den USA, dort arbeitete er für 1 Jahr für ToysInternational. Seinen Werdegang, sowie seine Stärken und Schwächen kannst Du in diesem Interview nachlesen. 


Was würde Ihr „Ich“ 10 Jahre in der Zukunft, Ihrem jetzigen „Ich“ raten? Mit der gleichen Motivation weitermachen.

Was würde Ihr „Ich“ 10 Jahre aus der Vergangenheit, Ihrem jetzigen „Ich“ raten? Manches nicht so verbissen sehen.

Wie sieht die erste Arbeitsstunde Ihres Tages aus? Ladenbegehung und duo-Shop-Bestellungen bearbeiten.

Was machen Ihre Kinder, wenn Sie bei Ihnen im Geschäft sind? Mein großer Sohn hilft an der Kasse und mein kleiner Sohn inspiziert die Ware.

Wie wählen Sie Ihr Sortiment aus? Auf Grund der Vielzahl von Neuheiten oft nach dem Bauchgefühl und dem Ratschlag meiner Angestellten und meiner Kinder.

Was hat Sie dazu bewegt das zu tun, was Sie heute tun? Ich wollte schon immer einen Spielwarenladen selbständig führen.

Wie war Ihr Weg bis zu dem Zeitpunkt heute? Welche Schritte haben Sie durchlaufen? Nach Kindergarten und Grundschule besuchte ich das humanistische Melanchthon Gymnasium in Nürnberg. Im Anschluss studierte ich Wirtschaftwissenschaften und arbeitete 1 Jahr in Los Angeles bei der Firma ToysInternational. Seit 1983 betreibe ich in Nürnberg an wechselnden Standorten ein Spielwarenfachgeschäft.

Was war der schlimmste Job, den Sie jemals hatten? Karteikarten ablegen bei einer Bank.

Was war die beste Entscheidung in Ihrer beruflichen Laufbahn? Dass ich mich frühzeitig selbständig gemacht habe.

Welchen Beruf haben sich Ihre Eltern für Sie vorgestellt? Rechtsanwalt oder Mediziner.

Was macht Ihnen an Ihrem Job am meisten Spaß? Der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen.

Auf welche Errungenschaften in Ihrem jetzigen/alten Job sind Sie besonders stolz? Der erfolgreiche Umzug an den jetzigen Standort.

Auf was können Sie in Ihrem Leben nicht verzichten? Auf meine Frau und Kinder.

Was war Ihr liebstes Schulfach? Altgriechisch (Humanistisches Gymnasium)

Was sind Ihre Stärken? Durchsetzungsvermögen und Ehrlichkeit

Was sind Ihre Schwächen? Süßigkeiten

Wenn Sie das Wort „Erfolgreich“ hören, wer kommt Ihnen da in den Sinn? Bill Gates

 

Spielwaren Schweiger
Spielwaren Schweiger in Nürnberg

Anschrift

🏠 Spielwaren Schweiger, Eslarner Straße 2 – 4, 90482 Nürnberg, Bayern

Im Internet

💻 Spielwaren Schweiger im Internet


Wir danken Klaus Müller für dieses Interview und wünschen ihm auch in Zukunft viel Erfolg!